After Forever - Mera Luna 2003

Metalgitarren treffen zarte Frauen-Power – das sind After Forever aus Holland. Die sympathische Frontfrau suchte viel den Kontakt zum Publikum, spornte zum Klatschen an, rockte über die Bühne – und ihre Stimme nahm es mit den harten Gitarrenklängen auf. Ihre Stimme lässt eine Ausbildung vermuten, sie war kraftvoll und doch sehr weiblich.

Insgesamt eine Band mit Potential, die man live durchaus genießen kann, die auch einen Eyecatcher als Frontfrau haben - aber andererseits werden wir mit diese Art von Bands überhäuft, so dass nur wirkliche Ausnahmen mit bemerkenswertem Erfolg verwöhnt werden.